Schlagwortarchiv für: NFT

Auf der diesjährigen media hall haben wir vom TV-Helden Podcast übrigens den Award 🏆 für die „am häufigsten angehörte Podcast Folge 2023“ verliehen. Dieses exklusive Kleinod aus reinen Kristall (oder Glas?) wurde an Dr. Jörg Richartz von der Telekom verliehen. 🥂 Herzliche Gratulation 🎉

Gefühlt die halbe Telekom und die ganze TV-Branche haben Folge 51 über ihre Podcast Plattformen gestreamt und sich über die Strategie, Vorhaben, Produkt-Philosophien sowie Vermarktung von MagentaTV informiert. Eine großartige Folge – wie die anderen 57 Folgen auch, die uns aber nachweislich viele neue Zuhörerinnen und Abonnenten beschert hat. Danke dafür 🙏

Übrigens ist Jörg auch in Folge 57 zu hören. Hier haben wir einen Mitschnitt des diesjährigen TV-Plattformgipfels während der media hall veröffentlicht. Wer mehr über „The next big thing in TV“ erfahren möchte und wissen will warum der derzeitige Preiskampf um Kabelkunden auf keinen Bierdeckel 🍺 mehr passt, dem sei diese Folge wärmstens empfohlen 💌

Zum 2. Mal trafen sich am 26.2.24 dem Vorabend der media hall die TV-Heldinnen und TV-Helden mit ausgewählten Gästen zur „Nacht der TV-Helden“. Das zentral am Marktplatz Wiesbaden gelegene Restaurant Lumen bot den schönen Rahmen um sich über die neuesten Trends, Gerüchte oder die gemeinsame Vergangenheit auszutauschen.

Der Sponsor 3SS nutzte die Gelegenheit um auf die eigenen Produkte und Innovationen hinzuweisen und dem Fachpublikum aus der Automobilindustrie das neueste In Car Video Entertainment powered by 3SS vorzustellen. Christian Heinkele Management Consulting organisiert die „Nacht der TV-Helden“ wie auch der anschließende media hall TV-Kongress während den fiberdays. Die nächste Nacht der TV-Helden wird am 13. Mai 2024 in Köln in der wunderschönen WineBANK stattfinden.

Zum 3. Mal traf sich die TV-Familie zum Jahresauftakt vom 27. bis 28. Februar auf der diesjährigen media hall. Die media hall ist das zentrale Treffen und die bedeutende Plattform für Austausch und Innovation innerhalb der TV-, Telekomunikations- und Medienbranche in der DACH-Region. Mehr als 600 Besucher kamen nach Wiesbaden zur media hall und hörten insgesamt sechs inspirierende Keynotes und zehn Panels, die von 46 führenden Speakern der Branche geleitet wurden. Die Veranstaltung bot umfassende Einblicke und Diskussionen zu aktuellen Trends und Zukunftsaussichten des Fernsehens und der digitalen Medienlandschaft. Zu den Höhepunkten zählten die Diskussionen über FAST, AVOD, der Sport-Gipfel, die Plattform-Gipfel und die vielen Diskussionsrunden über Innovation, Transformation und die sich wandelnde Rolle des Fernsehens in der digitalen Ära. Namhafte Sponsoren wie 3SS, Waipu.tv und Ocilion trugen wesentlich zum Erfolg der Veranstaltung bei und unterstrichen die Bedeutung der media hall als Treffpunkt für die kreativen Köpfe und Entscheidungsträger der Branche.

Das Thema Abschaffung des Nebenkostenprivilegs lässt uns nicht los. In Folge 58 von TV -Helden spricht Christoph Golla mit Prof. Dr. Tobias Gostomzyk von der Universität Dortmund über die rechtliche Seite der Abschaffung, was dies für Folgen hat und warum es immer noch ein Nebenkostenprivileg gibt, nur nicht für Kabelfernsehen.

Die Folge 57 des TV-Helden Podcast ist ein Mitschnitt des Plattformgipfels der diesjährigen media hall. Es diskutieren die führenden Köpfe der Branche über „The next big thing in TV“. Zwei Tage haben sich die Expertinnen und Experten getroffen um über die schönste Branche der Welt, die TV-Branche, zu sprechen.

In der Folge 56 von TV -Helden spricht Christoph Golla mit Dr. Philipp Roos Rechtsanwalt Freshfields Bruckhaus und Deringer. Die Regulierung von Künstlicher Intelligenz (KI) in Europa betrifft direkt die Medienunternehmen, die KI zunehmend nutzen, um Inhalte zu erstellen, zu personalisieren und Desinformation zu bekämpfen. Der sogenannte “AI Act” der EU soll sicherstellen, dass KI-Technologien im Einklang mit den Grundrechten eingesetzt werden. Wir diskutieren wie die Regulierung funktioniert, was beim Einsatz und bei der Entwickelung reguliert wird, ob die Regulierung sinnvoll ist und was die weiteren Pläne der EU sind.

In dieser TV-Helden Folge ist Dr. Thomas Wagner, COO und Co-Managing Director von K5 Factory GmbH zu Gast. Thomas ist ein ausgewiesener Experte im Bereich Virtual Production, Virtual Reality, Augmented Reality und Mixed Reality. Thomas entführt uns in beeindruckende Welten die Musik, Film, Spiele und Extended Reality vereint.

Die Nacht der TV-Helden findet zweimal im Jahr statt.

Am Abend vor der media hall und am Abend vor der ANGA COM.

🚀 70+ Entscheidungsträger versammeln sich am Vorabend der wichtigsten TV-Branchenveranstaltungen. 🌍 Als Sponsor sind Sie mittendrin, interagieren mit Schlüsselpersonen aus Deutschland, der Schweiz und Österreich, stellen Ihre Produkte und Dienstleistungen vor und teilen Ihre Vision für die Fernsehlandschaft von morgen. ✨

Für diese exklusiven Veranstaltungen suchen wir Sponsoren, die am Austausch mit Executives interessiert sind und einen unvergesslichen Abend mit der deutschsprachigen TV-Landschaft genießen wollen.  ✨

Bei Interesse bitte Mail an uns – wir freuen uns das Event individuell mit Ihnen diskutieren zu dürfen! 💡

In der Folge 9 des StadtLandVernetzt. Podcast der Vodafone ist der Host des Podcast Christian Heinkele zu Gast. Möglich macht dies Anita Bluechinger-Pietsch, die nicht nur die Ideengeberin des Podcast ist, sondern in diese Folge auch die Fragen stellt.

In der Folge 54 des TV-Helden Podcast spricht Christian Heinkele mit Markus Härtenstein CMO und Vorstand der Exaring AG. Neben dem spannenden Werdegang von Markus sind die Zukunft des Fernsehens und die Umwälzungen der TV-Landschaft Themenschwerpunkte dieser Folge.

In Folge 53 begrüßen wir einen ganz besonderen Gast im TV-Helden Podcast, denn ich glaube kein anderer hat die Transformation des Fernsehens in den letzten Jahrzehnten so gestaltet wie er. Jahrelang war er als Mr. ASTRA das prägende Gesicht des Satelliten Fernsehens in Deutschland und als Vorsitzender der Deutschen TV Plattform, konnte er die Industrie übergreifend durch die großen Umbrüche und die Digitalisierung in der Branche anführen. Da er auch bei der Deutschen Telekom mit vielen Neuerungen Schwung in die Entertainment Sparte brachte und heute ein 360° Entertainment Ecosystem bei der Swisscom verantwortet, ist es höchste Zeit mit Ihm über die TV-Branche und seine Karriere zu sprechen: Wolfgang Elsässer CEO der blue Entertainment AG.

Wer in Deutschland einen Film drehen möchte bemüht sich meistens um Filmförderung, am besten gleich aus mehreren Töpfen und dann wird es kompliziert…

Wie das System in Deutschland funktioniert, ob es so kompliziert ist wie sein Ruf und ob es denn diesmal wirklich zur Reform der Filmförderung in Deutschland kommen könnte, bespreche ich mit Rechtsanwalt Jürgen Hofmann, der sich vertieft mit dem Thema aktuelle Filmförderung, wie diese reformiert werden kann und wie es andere Länder eigentlich machen, beschäftigt hat.

Der Vermarktungschef von Magenta TV bei der Deutschen Telekom Dr. Jörg Richartz teilt seine Einschätzungen über die aktuelle Situation des Fernsehens und die Zukunftsaussichten der Branche. Zentrale Punkte der Diskussion sind das fragmentierte Angebot von Content und MagentaTVs strategische Antwort darauf – die Super-Aggregation. Dr. Jörg Richartz schätzt auch ein wer Gewinner und Verlierer in der Fernsehbranche im kommenden Jahr sein wird und welche Wachstumschancen der Wegfall der Umlagefähigkeit für die verschiedenen Marktteilnehmer und MagentaTV bringt. Ein weiteres Thema des Austausches ist die Veränderung der TV-Branche durch die steigende Nutzung von non-linearen TV, insbesondere dann wenn Kunden auf Produkte wie MagentaTV umsteigen.

„Meta darf in Norwegen keine personalisierte Werbung ausspielen.“ Diese Nachricht lies aufhorchen, blieb aber ein wenig unter dem Radar. Da personalisierte Werbung eine wichtige Einnahmequelle für bestimmte Services von META ist, wollte ich über das Thema und über den europarechtlichen Hintergrund mehr erfahren. Dazu spreche ich mit Frau Katharina Kollmann sie ist Mitarbeitern am Institut für Europäisches Medienrecht in Saarbrücken und beschäftigt sich dort mit datenschutzrechtlichen und urheberrechtlichen Themen.

In Folge 49 spreche ich mit Vertretern der zwei größten Kabelnetzbetreibern Deutschlands: Vodafone und Tele Columbus (PŸUR). Wir konzentrieren uns auf ein Thema was die ganze deutsche TV-Branche grundlegend und nachhaltig verändern kann. Es geht um den Wegfall der Umlagefähigkeit / Nebenkostenprivileg am 01.07.2024. Trotz der wettbewerblichen Situation sind Christian Biechteler Chief Sales Officer und Vorstandsmitglied der Tele Columbus wie auch Andreas Fuchs Bereichsleiter Immobilienwirtschaft der Vodafone meiner Einladung gefolgt um über ihre Vorbereitungen und die möglichen Auswirkungen zu sprechen.